Es gibt unterschiedliche Sichtweisen. Wir forschen gemeinsam.

Kolleg

Promotionskolleg Professionalisierung im Lehrberuf

Teilprojekte an der Pädagogischen Hochschule Freiburg

  1. Projekt 1:
    Das Zusammenspiel zwischen dem Erwerb von Pedagogical Content Knowledge in Fortbildungen und der Bereitstellung von Begleitmaterialien für eine erfolgreiche Implementierung im Unterricht.
    Zusammenfassung:
    folgt.
    Habilitandin: Dr. Katinka Bräunling
    Betreuung: Prof. Dr. Lars Holzäpfel, Prof. Dr. Wolfgang Rollett
  2. Projekt 2:
    Die Auswirkung der Reflexion von Schülerleistungen auf den Kompetenzzuwachs von Lehrkräften in Fortbildungen.
    Zusammenfassung:
    folgt.
    Doktorandin: Ute Lederer
    Betreuung: Prof. Dr. Andreas Eichler (Universität Kassel), Prof. Dr. Wolfgang Rollett
  3. Projekt 3:
    Entwicklung fachbezogener förderdiagnostischer Kompetenzen von Mathematiklehrkräften mit Hilfe empiriegestützter diagnostischer Instrumente - Evaluation der Wirksamkeit von Professionalisierungsmaßnahmen im Zusammenhang mit einer zentralen Einstiegsdiagnose in Klasse 5.
    Zusammenfassung:
    folgt.
    Doktorandin: Sabine Ungerer
    Betreuung: Dr. Jana Groß Ophoff, Dr. Andreas Schulz, Prof. Dr. Timo Leuders
  4. Projekt 4:
    Erfassung und Förderung von Überzeugungen und Kompetenzen zu den phonetischen Fähigkeiten: Erarbeitung und Evaluation eines Aktionsforschungsparadigmas zur Professionalisierung von Französischlehrkräften.
    Zusammenfassung:
    folgt.
    Doktorandin: Clémentine Abel
    Betreuung: Prof. Dr. Isabelle Mordellet-Roggenbuch, Prof. Dr. Susanne Koerber
  5. Projekt 5:
    Mupaed-Führerschein. Ein Fortbildungsmodell für fachfremd Musik unterrichtende Lehrkräfte in der Grundschule.
    Zusammenfassung:
    folgt.
    Doktorand: Steven Schiemann
    Betreuung: Prof. Dr. Georg Brunner, Prof. Dr. Josef Nerb, Prof. Dr. Mechtild Fuchs
  6. Projekt 6:
    a) Professionalisierung im Lehrberuf - Effekte einer Interventionsmaßnahme zur Förderung diagnostischer Kompetenz von Biologielehrkräften.
    Zusammenfassung:
    folgt.
    Betreuung: Prof. Dr. Ulrike Spörhase, Dr. Patrick Blumschein, Prof. Dr. Wolfgang Rollett
    b) Professionalisierung im Lehrberuf - Effekte einer Interventionsmaßnahme zur Förderung diagnostischer Kompetenz von Physiklehrkräften.
    Zusammenfassung:
    folgt.
    Doktorandin: Ilka Friedrich
    Betreuung: Prof. Dr. Silke Mikelskis-Seifert, Dr. Patrick Blumschein, Prof. Dr. Wolfgang Rollett
  7. Projekt 7:
    Wirksamkeit von Fortbildungen zur Integration allgemeindidaktischer und fachdidaktischer Kompetenzen bei der Planung von Unterricht in heterogenen Lerngruppen.
    Zusammenfassung:
    folgt.
    Doktorandin: Claudia Schmaltz
    Betreuung: Prof. Dr. Timo Leuders, Dr. Patrick Blumschein, Prof. Dr. Thorsten Bohl (Eberhard Karls Universität Tübingen)
  8. Teilprojekte an anderen Pädagogischen Hochschulen

  9. (8) Digitale Medien im Unterricht - Entwicklung professionellen Wissens und professionsbezogener Einstellungen, Haltungen und Überzeugungen durch Coaching.
    Prof. Dr. Christian Spannnagel / Prof. Dr. Carsten Rohlfs / Dr. Annette Schulze (PH Heidelberg)
  10. (9) Wirksamkeit von adaptiven Coachingmaßnahmen auf das Lehrerprofessionswissen zum Umgang mit multiplen mathematischen Repräsentationen.
    Prof. Dr. Markus Vogel / Prof. Dr. Tobias Dörfler (PH Heidelberg) / Prof. Dr. Andreas Eichler (Universität Kassel)
  11. (10) BiLnaSu - Bilinguale Lehr-Lernkontexte im naturwissenschaftlichen Sachunterricht der Grundschule: Konzeption, Gestaltung, Wirkung und Optimierung eines Fortbildungssettings.
    Prof. Dr. Christa Rittersbacher / apl. Prof. Dr. Liselotte Denner (PH Karlsruhe)
  12. (11) Wirkungen einer Qualifizierungsmaßnahme zum Thema Rechenstörungen auf das diagnostische Wissen, die Selbstwirksamkeitserwartungen und das unterrichtliche Handeln von Mathematiklehrpersonen (QUASUM).
    Prof. Dr. Sebastian Wartha (PH Karlsruhe) / Prof. Dr. Frank Lipowsky (Universität Kassel)
  13. (12) a) Potentiale und Begabungen entdecken und fördern. Wirksamkeitsstudie einer Lehrerfortbildung mit pädagogischem Schwerpunkt und mathematikdidaktischer Vertiefung (Teilprojekt I Allgemeine Pädagogik).
    Prof. Dr. Gabriele Weigand (PH Karlsruhe) / Prof. Dr. Christine Bescherer (PH Ludwigsburg)
    b) Potentiale und Begabungen entdecken und fördern. Wirksamkeitsstudie einer Lehrerfortbildung mit pädagogischem Schwerpunkt und mathematikdidaktischer Vertiefung (Teilprojekt II Mathematikdidaktik)
    Prof. Dr. Christine Bescherer (PH Ludwigsburg) / Prof. Dr. Gabriele Weigand (PH Karlsruhe)
  14. (13) a) Aspekte fachdidaktischer Analysekompetenz in unterrichtsbezogenen Expertisefeldern und deren Förderung durch Weiterbildungsbausteine für Lehrkräfte des Faches Deutsch.
    Apl. Prof. Dr. Stefan Jeuk / Prof. Dr. Ulf Kieschke / Prof. Dr. Sebastian Kuntze (PH Ludwigsburg)
    b) Aspekte fachdidaktischer Analysekompetenz in unterrichtsbezogenen Expertisefeldern und deren Förderung durch Weiterbildungsbausteine für Lehrkräfte des Faches Mathematik.
    Prof. Dr. Sebastian Kuntze / Prof. Dr. Ulf Kieschke / apl. Prof. Dr. Stefan Jeuk (PH Ludwigsburg)
  15. (14) Kompetenzerweiterung in der praxisbegleitenden Lehrerfortbildung - Diagnose und Förderung im Schriftspracherwerb.
    Prof. Dr. Cordula Löffler / Prof. Dr. Karin Schweizer (PH Weingarten)
  16. (15) Professionalisierung von Grundschullehrkräften im mathematischen Anfangsunterricht (PRIMA) - Einflüsse von Fortbildungsmaßnahmen auf Wissen über und Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen.
    Prof. Dr. Elisabeth Rathgeb-Schnierer / Dr. Stefanie Schnebel / Charlotte Rechtsteiner-Merz (PH Weingarten)

Bei Fragen können Sie sich gerne an die jeweiligen Teilprojektleiter_innen oder die beiden Sprecher des Kollegs, Prof. Dr. Timo Leuders, PH Freiburg bzw. an Prof. Dr. Christian Spannagel, PH Heidelberg, wenden.